Headless Bass - Infos zum Headless Bass

facebook
seittest
INFORMATIONEN Trage Dich hier ein und Du bekommst immer die neusten Informationen zum E Bass lernen:

Vorname:

E-Mail-Adresse:



Partner:

Designer Lampen
hääpuku




Headless Bass


  • Obwohl mich der Headless Bass generell wegen seiner Kompaktheit und Optik brennend interessiert, habe ich leider bis jetzt noch nie einen besessen. Deshalb ist zum Headless Bass ist aus meiner Sicht auch nicht viel zu sagen. Leider weiß ich auch nicht viel über die Entstehung des Headless Bass. Ned Steinberger stellte 1981 einen Bass vor, der eigentlich nur aus dem Hals bestand, einen kleinen Korpus aufwies und vor allem keine Kopfplatte hatte, ein Headless Bass! in den Achtzigern waren die Steinberger Bässe populär, einige bekannte Bassisten spielten ihren Headless Bass auf der Bühne.

    Top Angebote bei Thomann:
    Headless Bässe
    Headless Bass 01


    Der Headless Bass - Ein leichter Kamerad

    Heute noch werden Hohnerbässe unter Steinberger-Lizenz vertrieben. Diese besondere Form des Headless Bass hat den Spitznamen "Paddle", weil es aussieht wie ein Kanupaddel. Natürlich gibt es aber auch viele andere Bässe ohne Kopfplatte, eine tolle optische Übersicht zum Thema Headless Bass findet Ihr in der Bass-Galerie von www.headlessbass.com. Die Firma Klira (bzw. Kliracort) brachte in den Achtzigern auch einen Headless Bass in Form eines "Paddles" auf den Markt.Das wäre ein Bass für mich, aber leider sind sie nicht so leicht zu bekommen.