E Bass Saiten wechseln - Infos zum E Bass Saiten wechseln

facebook
seittest
INFORMATIONEN Trage Dich hier ein und Du bekommst immer die neusten Informationen zum E Bass lernen:

Vorname:

E-Mail-Adresse:



Partner:

Designer Lampen
hääpuku




E Bass Saiten wechseln - einfache Sache






  • Das Bass-Saiten wechseln ist eigentlich relativ einfach. Es gibt nur ein paar Dinge, auf die man achten sollte. Diese vereinfachen den Vorgang erheblich. Natürlich kann auch hier jeder seinen eigenen Weg herausfinden und mehere Quellen zu Rate ziehen. Ich beschreibe einfach mal wie ich vorgehe und worauf ich achte.



    Ich wechsle nicht alle Bass-Saiten gleichzeitig, sondern eine Saite nach der anderen. Würde man alle Saiten gleichzeitig herunter nehmen, würde die Spannung am Hals fehlen. Das Holz würde evtl. stark beansprucht und dies möchte ich vermeiden. Also fange ich mit der höchsten Saite an, indem ich die alte Saite entferne, die neue Saite auf etwa die Länge plus etwas weniger als 10 cm kürze und dann von oben durch die Mechanik einfädele. Dabei ist auch dabei zu achten, dass die Bass-Saite auf der richtigen Seite eingefädelt wird, damit die Mechanik auch in die richtige Richtung gespannt wird.

    Vergleicht einfach mit den anderen Saiten, die sind ja noch drauf. Die aufgezogene Seite muss jetzt noch nicht gestimmt werden. Es kann ruhig etwas weniger Spannung drauf sein als bei einer gestimmten Seite. Wenn man jetzt die Saite ein wenig zieht, slappt und poppt, dehnt sich die Bass-Saite etwas. Das verhindert, daß sich die Saite nach der Feinabstimmung noch stark verstimmt. Jetzt kann die Saite auf die richtige Tonhöhe gestimmt werden. Danach geht's weiter mit der nächsten Bass-Saite nach dem gleichen Verfahren. Wenn alle Bass-Saiten gewechselt und gestimmt sind, kann man noch mal ein bisschen ziehen und poppen und danach kontrollieren, ob sie sich dadurch noch verstimmen. Wenn nicht, ist man fertig mit dem Wechsel der Bass-Saiten, ist doch nicht so schwer oder?